Suche

Seiten

Kategorien

Archiv

Links

Meta

Studiogespräch Kritische Uni Tübingen

27. Mai 2010

Am 24.5.2010 trat die Kritische Uni Tübingen zum ersten Mal an die Öffentlichkeit. Wir haben einen ihrer Vertreter ins Studio eingeladen: Im ersten Teil des Interviews geht es um Grundlagen: Verwertbarkeit, Kritikverständnis der KU und ihr Verhältnis zur „bürgerlichen“ Uni, wie unser Gesprächspartner sie nennt.

 

Im zweiten Teil geht es konkreter um die KU Tübingen, ihre Struktur und die ersten Veranstaltungen im Programm.

 

Aufgezeichnet und gesendet am 24.5.

Studio-Gespräch zu freien Unis

24. Mai 2010

Studio-Gespräch zu selbstorganisiertem Lernen an offenen, freien und kritischen Unis
 
Ein knapp 40-minütiges Studio-Gespräch mit Josy von der offenen Uni Freiburg und Wilm von der kritischen Multiversität Osnabrück.

Vor dem Hintergrund der Gründung ähnlicher Einrichtungen in ganz Deutschland wollten wir wissen, wie die Aktiven aus Freiburg und Osnabrück ihre lokalen Initiativen für selbstbestimmtes Lernen erleben und mit welchen Problemen sie dort umgehen mußten.

kritische Uni Tübingen

17. Mai 2010

Informationsveranstaltung zur neuen kritischen Uni am Montag, 24. Mai um 14 Uhr in der Münzgasse 13.

Bologna-Konferenz am Montag live im Clubhaus

16. Mai 2010

Am Montag zeigen wir ab 9:30 Uhr den Video-Live-Stream von der Bologna-Konferenz in Berlin. Kommt ins Kaminzimmer im Clubhaus und bringt Euch was zum Frühstücken mit.

Vorschau auf die nächste Sendung:
Am Wochenende war in Tübingen der BuKo-Kongress im Sudhaus. Ein Arbeitsschwerpunkt des BuKo ist der Arbeitskreis Bildung, so dass es nicht besonders ungewöhnlich war auch Bildungsaktivisten aus ganz Deutschland im Sudhaus zu treffen.

Da das Projekt der kritischen Uni Tübingen unmittelbar vor seiner Gründung steht war es interessant mit Josy aus Freiburg und Wilm aus Osnabrück sprechen zu können. Die „offene Uni Freiburg“ hat seit kurzer Zeit in einem besetzten Haus in der Freiburger Gartenstraße sogar ein eigenes Haus, die „kritische Multiversität“ Osnabrück befindet sich bereits in einer etwas fortgeschritteneren Planungsphase als das Tübinger Projekt.
Fabian und Gesine von der Wüsten Welle haben mit den beiden gesprochen und sie zu ihren sehr unterschiedlichen Projekten befragt.

In der nächsten Live-Sendung am 24. Mai hört Ihr Ausschnitte aus dem Studio-Gespräch, das wir  am letzten Abend auf dem BuKo geführt haben.

Sendung am 10.05.

9. Mai 2010

vorproduziert am 09.05.
Erstausstrahlung: 10.05.
Wiederholung: 17.05.

Interview mit Anselm Oelze
 
Die schwarz-gelbe Bundesregierung plant das sogenannte „Büchergeld“ von derzeit monatlich 80 Euro auf künftig 300 Euro zu erhöhen.
Das pikante dabei: Das Büchergeld kommt einkommensunabhängig allen StipendiatInnen zu Gute, also auch denen, die außer dem Büchergeld keine weitere Unterstützung erhalten, da sie oder ihre Eltern zu wohlhabend sind.
Was schwarz-gelb hier im Namen der „Investition in mehr Bildung“ einführen will, ist in vielen Fällen eine unnötige und zusätzliche Förderung derjenigen Studierenden, die finanziell ohnehin schon bessergestellt sind und dieser Hilfe gar nicht bedürften.
Fabian Everding sprach mit Anselm Oelze über die Initiative Stipendienkritik.de, die die Pläne der Bundesregierung für falsch hält.

(weiter…)

Aufzeichnung der Diskussion zum umstrittenen Ethnologie-Seminar

2. Mai 2010

Langsam geht es voran. Die erste Stunde der Diskussion zum umstrittenen Ethnologie-Seminar an der Uni-Tübingen ist inzwischen bearbeitet und kann hier angehört oder heruntergeladen werden.
Weitere „Folgen“ kommen in Kürze.

23. April 2010
erste Stunde von ca. 9 bis 10 Uhr:

 
(Download bei Freie-Radios.net)
Diskussion zwischen Besuchern der Veranstaltung und Vertretern der Universität sowie Frau Lanik

(Bearbeitet heißt in dem Zusammenhang nicht: Zurechtgeschnitten. Bearbeitet werden muss vielmehr die höchst unterschiedliche Lautstärke mit der die einzelnen Redebeiträge aufgezeichnet wurden, so dass am Ende eine einigermaßen hörbare Aufzeichnung dabei herauskommt.)

Moderation

Für Euch im Studio:

12.05. Julia Reuter & Florentine Fendrich
19.05. Fabian Everding & Markus Jaggo
26.05. Julia Reuter & Florentine Fendrich
02.06. Tobias Kaphegyi

Immer live Montags um 17 Uhr.
Donnerstags hört Ihr die Wiederholung um 11 Uhr.

Web 2.0

227 Menschen folgen uns bei Twitter, sind es bei Facebook.

Letzte Beiträge

Impressum

Redaktion Bildungsmagazin
Wüste Welle
Hechinger Str. 203 (Sudhaus)
72072 Tübingen

Mail: bildungsmagazin [at] ernst-bloch-uni.de

Telephon im Studio während der Live-Sendung: 07071-760204

Wüste Welle Livestream (im MP3-Format)


Wüste Welle Live Flashplayer:

Header-Graphik nach einem Bild von Stephan Mosel.
Wordpress-Template nach der "Sky3c"-Vorlage von Kaushal Sheth.